Willkommen!

Wenn das beliebteste Gesprächsthema für Europäer das Wetter ist, dann ist es für die Thai das Essen: Was hat man gekocht, was war besonders lecker, was hat man Neues entdeckt – so oder so ähnlich verlaufen mit zahlreichen appetitanregenden Ausschmückungen die Gespräche und nicht selten gibt es eine Einladung zu Essen oder zumindest eine Kostprobe gleich mit dazu.


Nur wenige Kulturen haben eine solche Hingabe für ihre Speisen entwickelt wie die Thai, haben immer wieder neue Geschmacksnuancen ausprobiert, so viele Anregungen aus anderen Kulturen aufgenommen und doch ihren einzigartigen Charakter bewahrt. Das Ergebnis ist eine Küche, die als eine der besten der Welt gilt: Vielfältig, gesund und lecker!

 

Freuen Sie sich auf neue Geschmacks-Erlebnisse

Wir geben einen bescheidenen Einblick in die überbordende Vielfalt der thailändischen Küche. Der größte Teil der Gerichte in unserer Speisekarte stammt dabei aus Zentral-Thailand, welche durch die Vielfalt an landwirtschaftlichen Produkten dieser fruchtbaren Region und die beeindruckende Kreativität der Köchinnen in den Palästen der Hauptstadt Bangkok geprägt ist. Im Gegensatz zu manchen Gerichten aus dem Nordosten oder Süden Thailands sind diese auch in traditioneller Rezeptur für Europäer erträglich scharf.


Keine Angst vor scharfen Gerichten

Wir möchten Sie ermuntern, auch scharfe Gerichte zu probieren! Viele Gerichte auf unserer Speisekarte verwenden Chilis: Manche frisch, manche getrocknet, oft als Bestandteil einer Curry-Paste. Dabei geht es nicht primär um die Schärfe, sondern um den unvergleichlichen Geschmack der Chilischoten, ohne den das Gericht einen völlig anderen Charakter bekäme. Zur Orientierung haben wir zu jedem Gericht kleine Chilischoten-Symbole angefügt, damit Sie sich orientieren können, welche Schärfe Sie erwartet.